Kindertagespflege Dreikäsehoch

Tagesmutter Annette Lehmann


Wissenswertes über mich



Mein Name ist Annette Lehmann. Zu meiner Familie gehören mein Mann und unsere drei Töchter (1999, 2001 und 2005 geboren). Familienmitglied ist ebenfalls unser Kater Mini.

Nach meiner Ausbildung zur Fotografin, der Geburt meiner Töchter und mehreren Jahren Bürotätigkeit, wollte ich mich noch einmal beruflich verändern. Da mir der Umgang mit kleinen Kindern sehr viel Freude bereitet, entschloss ich mich als Tagesmutti zu arbeiten und absolvierte eine umfangreiche Ausbildung zur qualifizierten Tagespflegeperson in der "Akademie für zugewandte Pädagogik" .

Einen Erste Hilfe Kurs für Kleinkinder habe ich ebenfalls abgeschlossen, der alle zwei Jahre aufgefrischt wird.









Ziele und Grundsätze


Ich möchte Ihren Kindern in meiner Tagespflege einen Ort der Geborgenheit bieten, wo sie gerne hinkommen, sich rundum wohlfühlen und eine fröhliche Zeit erleben können.

Zu meinen Zielen gehört es, die Kinder in ihrer jeweiligen, ganz eigenen Entwicklungsstufe individuell zu begleiten, zu unterstützen, zu fördern und helfend zur Seite zu stehen.

Ich möchte das Selbstbewusstsein Ihrer Kinder stärken, es als eigenständige Persönlichkeit ansehen und es fördern, aber auch fordern.

Ich gebe Ihrem Kind Zeit, von sich aus Zusammenhänge herauszufinden und verzichte auf eine übermäßige Lenkung. Denn nur, was Ihr Kind von sich aus herausfindet, wird in seinem Gehirn verankert. Bei mir hat Ihr Kind Zeit, die Dinge zu beobachten, zu erproben und zu lernen. Somit fördere ich die geistige Entwicklung und seine Selbständigkeit.

Da auch Tagesmütter einen Bildungsauftrag haben, richte ich mich in meiner pädagogischen Arbeit nach dem sächsischen Bildungsplan.